Giebel-Bau

Giebel Logo mit DatenGiebel-Bau ist als Hindernissponsor beim HELL of the BRAVE mit an Bord:  Die Firma hebt die gefürchteten Panzersperren aus, also die vier schlammgefüllten Gruben, die ihr auf dem Hin- und Rückweg durchqueren müsst. Außerdem stellt sie den Teilnehmern Container als kraftraubendes  Kletterhindernis in den Weg.

Die Firmen der Giebel Unternehmensgruppe mit über 300 Mitarbeitern bieten ein breites Spektrum vonLeistungen: Hoch-, Brücken-, Tief-, Erd-, Straßen-, Radwege-, Kanal-, Rohrleitungs- und Wasserleitungsbau, Schüttgutproduktion in eigenen Steinbrüchen, Vermietung und Bau von Gewerbeimmobilien sowie Schwerlasttransporte.

www.giebel-bau.de

 

AEM August Elektrotechnik

AEM Logo blauDie AEM August Elektrotechnik GmbH sorgt mit Stromstößen für den nötigen Motivationsschub bei den Läufern, die am Kriechhindernis EAM High Voltage unvorsichtig sind und ihren Hinterkopf, die Nase, ihren Hintern oder andere Körperteile bei Durchrobben nicht dicht genug am Boden halten!

So stellt sich das Unternehmen vor:

"Als Komplettanbieter im Bereich der Industrieautomation liefern wir, die AEM August Elektrotechnik GmbH, kundenspezifische Lösungen für den Maschinen- und Anlagenbau unterschiedlichster Branchen. Neben der Serienfertigung von Standardlösungen, ist die Einzelstückfertigung
im Bereich des Anlagen- und Prototypenbaus fester Bestandteil unserer Kernkompetenz.

Unsere Fähigkeit, innovative Automatisierungslösungen zu entwickeln, bildet seit über 35 Jahren die Grundlage für erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern in den Bereichen der allgemeinen Industrieproduktion und Automobilindustrie sowie deren Zulieferern.

Unser Portfolio reicht von der Pflichtenhefterstellung über die CAE Planung, die Softwareentwicklung, den Schaltanlagenbau, die Installation bis hin zur Übergabe der elektrotechnischen Ausrüstung von Anlagen und Maschinen an den Betreiber. Mit innovativen Systemlösungen, ausgereiften Serviceleistungen und wettbewerbsfähigen Preisen sichern wir unseren Kunden einen überlegenen, wirtschaftlichen und zukunftsorientierten Nutzen.

www.aem-et.de

 

K+S KALI GmbH

KS Logo RGB blauDie Region um Hohenroda ist bekannt für ihre Kaliberge und die Firma K+S. Die sorgt als Sponsor auch beim HRLL of the BRAVE für Berge - hier sind es aber Berge von Reifen, die den Teilnehmern in den Weg gelegt werden. Achtung, das wrd ein knochenhartes Gestolper und Gekletter!

Das Verbundwerk Werra der K+S KALI GmbH mit seinen Standorten Hattorf und Wintershall in Hessen und Unterbreizbach und Merkers in Thüringen ist der größte Standort der K+S KALI GmbH. Im Kaliwerk Werra werden neben Düngemitteln auch Vorprodukte für vielfältige technische und industrielle Anwendungen sowie für die Pharma-, Lebensmittel- und Futtermittelindustrie hergestellt.

Das Werk Werra beschäftigt knapp 4.000 Menschen, darunter 300 Auszubildende. Damit ist es ein wichtiger Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb im Städtedreieck zwischen Bad Hersfeld, Bad Salzungen und Eisenach.

www.kali-gmbh.com/werra

Xenofit

xenofitWir freuen uns, dass Xenofit mit an Bord ist und die BRAVES mit den Battle-erprobten Guarana Kautabletten und dem Refresh Mineralgetränk mit Vitamin C vor Muskelkrämpfen unterwegs bewahrt und die erschöpften Kämpferinnen und Kämpfer im Ziel wieder aufbaut!

So stellt sich das Unternehmen vor:

Die Xenofit® GmbH mit Sitz in Tutzing am Starnberger See ist ein Tochterunternehmen und die Sporternährungslinie von Verla-Pharm Arzneimittel. Das Know-how von Verla-Pharm fließt bei Xenofit mit ein und damit in eine breite Produktpalette an Mineralstoffen, Vitaminen und Kohlenhydraten. Zahlreiche Hobby- und Breitensportler, wie auch Spitzenathleten aus verschiedenen Bereichen, vertrauen auf Produkte der Marke Xenofit®.

Nachhaltig arbeiten! Wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensstrategie ist ein umfassender Umweltschutz sowie die Qualitätssicherung unserer Produkte. Wir sehen uns dazu verpflichtet, nachhaltig und gesellschaftlich verantwortlich zu wirtschaften.

Wir danken allen unseren Betriebsangehörigen für ihren engagierten Einsatz zur Integrierung des Umweltmanagementsystems in den betrieblichen Alltag. Dieser wird auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil der hochwertigen Qualität unserer Produkte, der sicheren Herstellung unter laufender Kontrolle gemäß der für Arzneimittelhersteller geforderten Qualitätsstandards und dem bewährten sozialen Klima des Miteinanders sein. Zur Fortführung des Öko-Audit-Systems fühlen wir uns verpflichtet. Durch dessen zielstrebige Umsetzung konnten wir in fast allen umweltrelevanten Bereichen Verbesserungen erzielen.

www.xenofit.de

 

Dein Herz ist tapfer und frei, habe den Mut, ihm zu folgen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen